communities
Schreibe einen Kommentar

Die IKEA-Community

Ikea Family Community

Ikea Family Community

Viele haben sich gefragt, wo sie bleibt, die virtuelle IKEA-Community. Letztendlich war es nur eine Frage der Zeit, die hat sich IKEA dann aber auch reichlich genommen.

Jetzt ist sie da. Unter www.hej-community.de könnte sich ab sofort eine der größten Wohncommunities entwickeln. Genügend Fans sind vorhanden, jetzt liegt es nur noch an der Umsetzung.

Die fängt mit den Einrichten seines eigenen Zimmers, dem Hinzufügen von Freunden und einem Forum schon mal ganz gut an.

Allerdings gibt es auch Kritikpunkte:

Anmeldung: Ist man noch kein IKEA-Family-Mitglied, wird man es spätestens mit der Registrierung.
Technik: Die Seite wurde komplett in Flash umgesetzt, sogar das Forum kommt nicht ohne aus. Die Suchmaschinen haben die Community bisher noch nicht entdeckt. Die Seite mobil zu nutzen fällt damit vorerst weg. Apps fürs iPhone oder Android gibt es auch noch nicht.
Vernetzung: Ist für die Mitglieder untereinander zwar möglich, aber die Seite selbst bietet keinen Weg nach außen: Social Bookmarking, einen Twitter-Account oder eine Facebook-Fanseite sucht man vergebens. In den Nutzerprofilen findet sich keine Möglichkeit, eine eigene Seite oder einen eigenen Account einzugeben. Zumindest habe ich es nicht gefunden. Eine Seite mit Blick auf Wohnblogs wäre auch schön gewesen.

Bleibt abzuwarten, ob sich die Seite wirklich zu einer der größten Wohncommunities entwickeln wird. Bis dahin lohnt sich auf jeden Fall einen Blick auf www.solebich.de bzw. www.ucinteriors.com.

„Ikea lädt Fans und Freunde in die Hej-Community ein“, Horizont, 01.02.2010
Hej – IKEA FAMILY Community ist heute gestartet, Stylespion, 01.02.2010
IKEA startet die hej Community, Frontand, 01.02.2010

Ähnliche Beiträge

  • Wie Offline- und Onlinemarketing zusammen funktionieren könn(t)en Die Art und Weise, wie Kunden ihre Produkte kaufen, hat sich in den letzten Jahren verändert.  Die Customer Journey ist umfangreicher geworden und die Anzahl der Touch Points ist  […]
  • Instagress Von der blogst in Hamburg hatte ich noch eine E-Mail in meinem Postfach "Angucken: instagress.com". Jetzt habe ich es endlich geschafft und Instagress getestet. Was dabei herausgekommen […]
Kategorie: communities

von

Netzfischerin und digitale Nomadin. Nina Reddemann oder ninare. Bloggt, twittert, facebooked und freut sich jeden Tag über die Möglichkeiten, die das Internet bietet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.