buch2.0, fragen, lesen
Schreibe einen Kommentar

Wann und wo immer ich will

Lesen, wann und wo immer ich will: Beim Frühstück auf den Laptop starten, in der Bahn auf dem iPhone oder iPad weiterlesen und abends mit dem Buch aus guten alten Zeiten den Feierabend genießen. Geht alles, ist aber leider immer noch viel zu kompliziert. Erstens gibt es die Bücher, die man lesen will, selten schon als E-Book, zweitens muss man alles einzeln erwerben.

Warum nicht einfach zusätzlich zum Kauf des haptischen Buches einen Code anbieten, mit dem man sich das Buch dann als epub o.ä. herunterladen kann?

Ähnliche Beiträge

  • Instagress Von der blogst in Hamburg hatte ich noch eine E-Mail in meinem Postfach "Angucken: instagress.com". Jetzt habe ich es endlich geschafft und Instagress getestet. Was dabei herausgekommen […]
  • Wie Offline- und Onlinemarketing zusammen funktionieren könn(t)en Die Art und Weise, wie Kunden ihre Produkte kaufen, hat sich in den letzten Jahren verändert.  Die Customer Journey ist umfangreicher geworden und die Anzahl der Touch Points ist  […]
Kategorie: buch2.0, fragen, lesen

von

Netzfischerin und digitale Nomadin. Nina Reddemann oder ninare. Bloggt, twittert, facebooked und freut sich jeden Tag über die Möglichkeiten, die das Internet bietet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.