Allgemein
Kommentare 2

Twitter Updates im Blog

Ja, ich habe noch einen Internetanschluss.
Nein, ich habe keinen Urlaub.
Richtig, mir fehlen ein paar Stunden mehr am Tag, um auch hier noch fleissig vor mich hinzuschreiben.

Dafür habe ich jetzt aber mal schnell die twitter-updates mit in den Blog eingebaut (ein Twitter-Widget wäre schön). Seit der re:publica twittere ich eifrig mit, der Freundeskreis nimmt es gelassen und vergibt schon Aufträge: Twitter das mal.

Gegenüber einem Blog hat Twitter einige Vorteile: Es ist wahnsinnig schnell, man findet interessante Links noch ein paar Tage früher als in den Blogs, man kann schneller mit seinem Handy twittern als bloggen (mag an meinem mobilen Endgerät liegen), man hat dank der diversen Tools wie z.B. Twhirl einen guten Überblick und das Beste, man kann auf die Tweets schnell reagieren. Twitter hat eine neue Form der Kommunikation geschaffen. Ein wenig hat es von dem früheren Chatten mit ICQ & Co. Nur kann man dies indirekt jetzt mit wahnsinnig vielen gleichzeitig und das was einen interessiert, fischt man sich raus und reagiert.

Ob Twitter ein Blog-Killer ist? Durch die Schnelligkeit vielleicht ein wenig. Auch wenn Quantität nicht gleich Qualität ist, gehe ich mal davon aus, dass man sich mit einem Blogeintrag gedanklich länger beschäftigt, als mit einem Tweet. Robert hat sich auch schon gefragt, ob Twitter dem Bloggen schadet (Twitter=Blog-Killer?). Ganz genau lässt sich das wohl noch nicht sagen, aber seht es vorerst als Ergänzung, bevor wieder andere Dinge totsagt werden.

Robert:
Man bloggt wie bisher, hat aber mit Twitter eine weitere Ölquelle aufgetan

Ähnliche Beiträge

  • Instagress Von der blogst in Hamburg hatte ich noch eine E-Mail in meinem Postfach "Angucken: instagress.com". Jetzt habe ich es endlich geschafft und Instagress getestet. Was dabei herausgekommen […]
  • Wie Offline- und Onlinemarketing zusammen funktionieren könn(t)en Die Art und Weise, wie Kunden ihre Produkte kaufen, hat sich in den letzten Jahren verändert.  Die Customer Journey ist umfangreicher geworden und die Anzahl der Touch Points ist  […]
Kategorie: Allgemein

von

Netzfischerin und digitale Nomadin. Nina Reddemann oder ninare. Bloggt, twittert, facebooked und freut sich jeden Tag über die Möglichkeiten, die das Internet bietet.

2 Kommentare

  1. Habe Dir eine Email an das im Impressum angegebene Postfach geschickt und würde mich über eine Antwort freuen… 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.