netzfischerin
Schreibe einen Kommentar

„Speak Schneider!“

Liebe Leserinnen und Leser,

ich behaupte mal, dass jede Journalistin und jeder Journalist mindestens eines seiner Bücher im Regal stehen hat. Gerade musste ich feststellen, dass meiner Version vom „Handbuch des Journalismus“ der Zusatz „Das neue“ schon fehlt, so flux flugs können zehn Jahre vorbei sein. Wie dem auch sei, es handelt sich um „Sprachpapst“ Wolf Schneider. Seit ein paar Tagen kann man sich auf den Seiten der Süddeutschen seine monatlich geplante Videokolumne „Speak Schneider!“ ansehen. Jeden ersten Montag im Monat wendet sich Wolf Schneider an eine Gruppe, im Mai an die Feministinnen.

Leider ist das Ambiente der Kolumne etwas verstaubt. Ein bisschen intensivere Farben hätten dem Video ganz gut getan. Dass man es nicht einbinden kann und es sonst auch keinerlei Ambitionen zur Verbreitung gibt…
Hatte ich erwähnt, dass es auf den Seiten der Süddeutschen erscheint? Bei denen erwartet man nichts anderes.

Schade, dem älteren Herren zuzuhören macht immer noch Spaß. Und was könnte man daraus einen schönen Podcast machen.

Zum Video auf www.sueddeutsche.de, dauert auch nur 1 Minute und 2 Sekunden.

PS: Ich mag den NDR 😉

Ähnliche Beiträge

  • Instagress Von der blogst in Hamburg hatte ich noch eine E-Mail in meinem Postfach "Angucken: instagress.com". Jetzt habe ich es endlich geschafft und Instagress getestet. Was dabei herausgekommen […]
  • Woher kommen eigentlich die Nutzerinnen und Nutzer? Ich könnte auch fragen: Wisst Ihr, woher die Nutzerinnen und Nutzer auf Eurer Seite kommen? Und gleich die nächste Frage: Setzt Ihr Eure Ressourcen auch richtig ein, um z.B. neue Leser zu […]
Kategorie: netzfischerin

von

Netzfischerin und digitale Nomadin. Nina Reddemann oder ninare. Bloggt, twittert, facebooked und freut sich jeden Tag über die Möglichkeiten, die das Internet bietet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.